IRON MAIDEN – A MATTER OF LIFE AND DEATH

Vom Artwork, dem Storytelling, den Hooks und Riffs, den Solis bis zum Mixing:

Das erste Maiden-Meisterwerk mit mehr als 9 Punkten und nur eines von ganz wenigen Alben aller Bands jenseits der 9.

Alles was man über Piece of Mind schreiben könnte, passt auch hier.

Aber waren wir bei PoM noch bei Heavy Metal und sterblichen Songwriting sind wir hier im Olymp.

Solche Alben braucht es, wenn du seit bald 50 Jahren von Groß und Klein als Inspiration und Vorbild genannt wirst.

So ein Album schreiben manche Bands einmal in Ihrer Laufbahn, Maiden hat meiner Meinung noch 3 weitere im Rucksack ;).

9.1/10 und All-Time Rank 5.

And as they search to find
The bodies in the sand
They find its ashes that are
Scattered across the land
And as the spirits seem to whistle on the wind
A shot is fired somewhere another war begins
And all because of it
You’d think that we would learn
But still the body count the city fires burn
Somewhere there’s someone dying
In a foreign land
Meanwhile the world is crying
Stupidity of man
Tell me why?
Tell me why?!
For the Greater Good of God


Schreibe einen Kommentar