IRON MAIDEN – SEVENTH SON OF A SEVENTH SON

Ich könnte den Text aus Platz 7, „Somewhere in Time“ nahtlos übernommen.

Maiden auf dem Zenit. Fehlerfrei. Technisch blitzeblank und ein toller Song nach dem anderem.

Hat aber imho für mich 2 „Über-Songs“, die mir auf SiT noch fehlten:
„Infinite Dreams“ das übrigens eines der besten Maiden Outro besitzt ; ab 5:15
und den Live-Klassiker „The Evil that Men Do“.

8.7/10. All Time Rank aller Alben 10.

Just by looking through your eyes
He could see the future penetrating right
In through your mind
See the truth and see your lies
But for all his power couldn’t foresee his own demise
The Clairvoyant


Schreibe einen Kommentar